Geschichte

Unternehmensgeschichte

Schmidt Reuter Österreich ging aus der deutschen „Schmidt Reuter Ingenieurgesellschaft für technische Gesamtplanung” – die am 1. Jänner 1963 von den Ingenieuren Friedrich Harald Schmidt und Fritz Reuter in Köln gegründet wurde – hervor.

Mit der Philosophie der „Integrierten Technischen Gesamtplanung” war die Schmidt Reuter Ingenieurgesellschaft in Deutschland von Beginn an erfolgreich. Den vielfältigen Aufgaben folgend, wurden nach und nach in vielen deutschen Städten Niederlassungen eröffnet.

Schmidt Reuter Österreich wurde 1977 auf Initiative der Herren Schmidt und Reuter als eigenständige Tochtergesellschaft mit Sitz in Wien gegründet.

Das erste Büro befand sich bei den Zivilingenieuren Toebich-Endl im 19. Wiener Gemeindebezirk. Mit dem Konzept der „Integrierten Technischen Gesamtplanung” konnte sich Schmidt Reuter Österreich erfolgreich am Markt etablieren.

Einhergehend mit einer steten Expansion wurden bald neue und größere Betriebsräumlichkeiten in der Seilergasse im 1. Bezirk bezogen. Bereits im Jahr 1983 wurde wieder übersiedelt; im Haus Hegelgasse 21 im 1. Bezirk fand Schmidt Reuter ihre neue Heimat, sie ist es bis heute geblieben.

Im Jahre 2002 wurde das 25-Jahr-Jubiläum von Schmidt Reuter Österreich mit einer gebührenden Feier im Semper-Depot festlich begangen.

Im März 2004 wurde der langjährige Geschäftsführer von Schmidt Reuter Österreich, Herr Ing. Johann Leibl zum Inhaber des Unternehmens.

Mit 31. Dezember 2011 legte Herr Ing. Johann Leibl, sämtliche Tätigkeiten bei SCHMIDT REUTER zurück und wechselte in den wohlverdienten Ruhestand.

Seit 1. Jänner 2012 ist Herr Manfred Thonhauser der Mehrheitseigentümer und Geschäftsführer bei SCHMIDT REUTER.

Im Jahr 2012 feierte SCHMIDT REUTER Österreich sein 35-jähriges Bestandsjubiläum.

Schmidt Reuter hat nach dem Eigentümerwechsel ihre erfolgreiche Tätigkeit unter gleichem Namen und am bisherigen Standort fortgesetzt. Seit der Gründung von Schmidt Reuter Österreich wurden mehr als 1.000 verschiedene Projekte im In- und Ausland erfolgreich bearbeitet.

Das Erfolgskonzept von Schmidt Reuter Österreich – umfassende integrierte Technische Gesamtplanung in höchster Qualität anzubieten – ist heute genauso aktuell wie 1977 und bietet damit die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit auch in den kommenden Jahren.

Am 7. Februar 2015 ist der langjährige Geschäftsführer und Eigentümer Ing. Johann Leibl nach langer schwerer Krankheit verstorben. SCHMIDT REUTER wird stets mit großer Wertschätzung an ihn denken.

Im Jahr 2017 begeht Schmidt Reuter Österreich sein 40-jähriges Bestandsjubiläum.